Treasures.
<Photobucket
Love of my life, my soulmate
You're my best friend
Part of me like breathing
Now half of me is left

Don't know anything at all

Who am I to say you love me
I don't know anything at all
And who am I to say you need me

Color me blue I'm lost in you

Don't know why I'm still waiting
Many moons have come and gone
Don't know why I'm still searching
6.3.11 21:18


Werbung


...#

it's a hard thing faking a smile when i feel, like i'm falling apart inside...
20.5.10 14:14


Ich will wegfliegen, weg von den dreckskrisen
keine perpektiven, will den stress entfliehen
mich den schmerz entziehen, und dem glück nachjagen
ich will nich viel, nur ein kleines stück abhaben
ein kleines stückchen heile welt ,das nich wieder zerbricht
ein kleines fünkchen hoffnung in mir,
dass nich wieder erlicht (wieder)
wieder glauben, dass sich alles mal zum guten wendet
und dieses herz eines tages mal zu gutem endet
und keine tage voller dramen und leid


ich weiß nicht was los ist. ich hab zeitweise so krasse down phasen. alles kommt auf einmal hoch und ich würde am liebsten nur weinen. doch in de meisten situationen ist das dann unmöglich weil irgendwer dabei ist. schon allein mein bester freund kann mich leicht verletzten. sachen die mich normalerweise nicht bocken oder worüber ich lache, treiben mich an den rand der verzweiflung. der kloß entsteht im hals und ich versuch mit aller kraft die tränen zurück zu halten.
ich steck immer noch im loch. es ist schwarz, es ist tief. ich komm nicht raus. es ist zu tief. bin gefangen in mir selbst.
jede kleinigkeit bringt mich zur weißglut. selbst wenn das telefon klingelt könnt ich ausrasten. ich würde die nächsten tage am liebsten nur noch im bett verbringen. ich fühl mich psychisch fertig. und ekelhaft. ic ekel mich vor mir und meiner figur.
18.5.10 16:02


It's a hard thing faking a smile when I feel like I'm falling apart inside

3 3/4 tage hab ich ausgehalten dann hab ich normal gegessen. ich schwein. ich hasse mich. und meine figur. vorgestern bin ich zusammengebrochen. in mir selber. ich konnte nicht mehr. meine alles ist zusammen gekommen. meine familie spielt sich ein fröhliches miteinander vor. doch es wird nur gestritten. und alles unterdrückt und nicht drüber geredet. jedes gemeinsame essen ist schrecklich. schlechte laune. ich fühl mich leer. ich stopfe die leere mit essen dabei würde ich lieber hungern. doch ich kann nicht. ich will weinen doch ich kann nicht. ich sollte reden doch ich kann nicht. nichts kann ich. nichts krieg ich hin. ich sitze in einem schwarzen loch fest umgeben von scheiße. und ich komm nicht raus. ich will weg. weit weg. weg laufen von all dem. stark sein. doch ich bin es nicht. ich bin schwach schwach schwach...
16.5.10 21:27


Fastentag #2

Boah ey ich stell mir grad alles mögliche an essen vor. vor allem süßes. heute war der reinste H0RR0R TAG! schule ging ja noch. hatte kaum unterricht. dann bin ich heim. da gings auch noch. als ich dann mit meiner mum und meiner schwester in der stadt war und wir an den ersten fast food ständen vorbei sind wurds bisschen schlimmer.... aber aushaltbar. dann hat sich meine schwester son fettes sandwich bei der nordsee gekauft. boah. habs dezent ignoriert. shoppen im h&m hat dann auch gut abgelenkt. als ich meinen schwabbel arsch und meine ekelhaften hüften in der umkleide gesehen hab wurd mir eh schlecht. wir waren glaub ich in jedem geschäft weil meine schwester einfach nix gefunden hat :D ok nicht in jedem aber 3 stunden waren wir schon unterwegs... dann wurds doch schlimmer mit den gerüchen und so. zuhause gings. hab meine haare gefärbt und dabei tv geguckt. dann hab ich meinen kl. bruder abgeholt. und dann gings mir schlecht. gitarre hab ich abgesagt. das wär gar nicht gegangen. war dann mit ner freundin mim hund spazieren. in dem moment hats natürlich angefangen aus EIMERN zu schütten. klitsch nass trotz regenschirm. geschätzte 10 liter in schuhen. nice.. :S war dann noch kurz im real ne coke light kaufen und am becker nen kaffee. und hab dabei während die alte meinen cappucino gemacht hat die mohnschnecken angegeiert. meine fresse hab ich da jetzt bock drauf. hätt am liebsten alle gekauft... hab jetzt nochmal buttermilch getrunken und ein tee gemacht. und für den kreislauf ein teelöffel honig rein getan. ICH HAB HUNGER! SCHOKOTORTE TIRAMIAU MILCHSHAKE MOHNSCHNECKE NUTELLA TOAST SPAGETTI SCHNITZEL BURGER POMMES oh gott ich sterbe. wenns nicht ab morgen abend besser ist weiß ich nicht ob ich das länger als 3 tage aushalte. ich bin total k.o.! geh jetzt auch gleich ins bett und guck tv... um 22.00Uhr sinds dann 48 std ohne essen! tschausen
11.5.10 20:25


Fastentag #1

Getrunken: 500ml Tomatensaft 250ml Multivitamin 250ml O-Saft 1 Tasse Gemüsebrühe 1L Wasser 1L Zitronen-limo light 1 Kaffee Zum Abführen 500ml Sauerkrautsaft Das hab ich Mittags getrunken. Dann wurd mir schlecht und ich hab mich ins Bett gelegt und bis 17 Uhr geschlafen. Danach saß ich ne Stunde aufm Klo und musste 2x den Kotzreiz den ich immer noch vom Sauerkrautsaft hatte unterdrücken. Mich schüttelts jetzt noch wenn ich dran denke. Hey das wäre der Erste Tag an dem ich es geschafft habe ohne Nahrung auszukommen. Bin auch sau müde jetzt wieder. Und schlaf jetzt brav. Morgen gibts morgens ein Kaffee und Buttermilch und ein Multi in der Schule. Außerdem wieder Zitronen-light-limo. Hab bis 15.15 Uhr Schule. Dazwischen 3 Freistunden. Denk also ich schwänz die Stunde Reli Nachmittags. Is eh nur dummes Geschwätz. Und ich muss mehr Wasser trinken. Mir war ja kotzübel. Und ich musste mir das Wasser nur so reindrücken. Morgen und übermorgen wird nochmal hart und dann soll man ja beim Fasten übern Berg sein. Denk ich werd Mittwoch nochmal mit Sauerkrautsaft abführen. WÄÄÄH! Gute Nacht!
10.5.10 22:38


could cry.

könnte heulen heulen heulen.
ins bett legen und in den schlaf heulen.
ich muss heut abend in diese scheiß bauern disco und muss meinen ex mit seiner HURE sehen. und mir gehts total schlecht. kopfweh und müde ohne ende. ich will nicht. ich fühl mich fett und häßlich. und niemand macht das was ich will. auf einmal wollen paar freunde doch nicht mit gehen und die andern gehen nicht ans handy. ich raste aus. ich mach mich jetzt fertig und fahr zu meinem besten freund. da chillen noch ein paar andere mit denen ich dann dahin fahre. und die die geburtstag hat ist die, die nicht an ihr handy geht.
ich hab heute insgesamt:
1 brot mit käse
1 salat
1 pick-up
1 salat mit 3 scampi
gegessen. fühl mich trotzdem verdammt fett. und ich will weinen. mir gehts nicht gut. ich brauch jemand der mich in den arm nimmt und streichelt und mir sagt es wird alles gut werden. ich will einfach grad nicht mehr. langsam glaub ich echt ich hab depressionen. ich hab immer diese hochs und dann wieder diese verdammten tiefs. genauso wie gerade. ich will nicht alleine sein aber auch nicht das machen was ich heute machen muss. ich will ich selbst sein können und mir um nichts sorgen machen müssen. um nichts einen kopf machen müssen. einfach nur ich sein. und glücklich sein. glücklich...
8.4.10 20:58


 [eine Seite weiter] . designed & bild